Fühlst du dich vital, fit, leistungsstark und in deiner Mitte?

Nein?!

Kommt es dir eher so  vor, als kämest du nur mit halber oder sogar viertel Kraft in deinem Leben oder Job voran? Hast du das Gefühl, du bist im Dauerstress und fühlst dich im Alltag oft müde, kaputt und ausgelaugt? Fragst du dich manchmal, ob du dir deine Erschöpfung und Stimmungsschwankungen nur einbildest? Fällt es dir schwer, dich zu konzentrieren und Dinge im Gedächtnis zu behalten? Machen dir Schlafstörungen, Zyklusprobleme, Schmerzen in Muskeln oder Gelenken zu schaffen? Hast du das Gefühl, du könntest mehr leisten und erreichen, wenn du dich (endlich) wieder besser fühlen würdest?

Wenn deine Hormone aus dem Gleichgewicht geraten sind…

… ist vielleicht deine Nebenniere geschwächt ist. Dann leidest du vielleicht unter…

  • Einschlaf- und/ oder Durchschlafstörungen
  • Reizbarkeit
  • Gedächtnislücken
  • Heißhunger auf Süßes, vor allem am Nachmittag
  • Zunahme des Bauchumfangs
  • Herzrasen und/ oder Bluthochdruck
  • Verdauungsstörungen
  • unregelmäßige Periode

…könnte es sein, dass deine Schilddrüse zu langsam arbeitet. Dann hast du vielleicht…

  • ständige Gewichtszunahme (obwohl du Sport treibst und dich gesund ernährst)
  • kalte Hände und Füße
  • trockene Haut, Haare, Fingernägel
  • Verstopfung und Blähungen
  • Konzentrationsschwäche
  • bleierne Müdigkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Haarausfall

… macht dir vielleicht dein Zyklus zu schaffen. Du kennst vor oder während der Menstruation…

  • Schlafstörungen
  • zyklisch auftretende Kopfschmerzen
  • Wassereinlagerungen
  • starke Stimmungsschwankungen
  • schmerzhafte Periodenblutungen
  • schmerzempfindliche Brüste
  • Gewichtszunahme VOR den Tagen
  • starke Akne
  • Schmerzen in der Zyklusmitte

Hallo, ich bin Alex.

Ich bin Heilpraktikerin und Health-Coach und zeige dir, was du tun kannst, um deine Hormone wieder in Gleichgewicht zurückzubringen.

Deine Hormone beeinflussen nicht nur deinen Stoffwechsel, sondern auch dein mentales und emotionales Wohlbefinden. Ich zeige dir, wie du deinen Stoffwechsel und damit deine Hormone wieder zurück ins Gleichgewicht bringst und  wir suchen nach der Ursache für dein Hormonchaos auf körperlicher und mentaler Ebene, damit du wieder fit, vital, gesund, zufrieden und ganz in deiner Mitte bist.

Oft sind tatsächlich die Hormone an Erschöpfung, Reizbarkeit und  Stimmungsschwankungen mit schuld!

Viele Frauen kommen gar nicht auf die Idee, dass sie unter einem hormonellen Durcheinander leiden. Sie bringen die Symptome, wie starke Erschöpfung und Müdigkeit, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit, unerklärliche Schmerzen oder auch ihr schwaches Immunsystem überhaupt nicht mit den Hormonen in Verbindung. Oft finden Ärzte und Therapeuten keine Erklärung für die Symptome und schicken sie einfach wieder nach Hause.

Irgendwann zweifeln sie selbst an sich selbst. Doch die meiste Zeit fühlen sich diese Frauen einfach nur körperlich und mental schlecht. Sie fühlen sich, als seien sie nicht Herrin ihres Körpers und sind verzweifelt, denn nichts scheint zu helfen!

Hormone bestimmen, was in unserem Stoffwechsel geschieht. Das heißt, sie sind auch für das körperliche und mentale Befinden zuständig.  Gerät das hormonelle Gleichgewicht aus den Fugen, macht sich das in vielen verschiedenen oft unspezifischen Symptomen bemerkbar.

Damit frau sich wieder fit, aktiv, leistungsfähig und gesund fühlen kann, müssen die Hormone zurück ins Gleichgewicht gebracht werden.

Möchtest du wissen, ob deine Hormone bei dir verrückt spielen?

Ob deine Hormone aus dem Gleichgewicht geraten sind, kannst du mit Hilfe des Fragebogens herausfinden.

Beantworte die Fragen im 7-teiligen Fragebogen und bekomme Klarheit darüber, was bei deinen Hormonen gerade los ist.

 

Eine Auswertung deiner Ergebnisse bekommst, wenn du dich in dieses Email-Formular einträgst.

Aktuelle Podcast-Beiträge

Hier findest du viele Beiträge zum Thema „Hormonchaos“

Wann Hormonstörungen am häufigsten auftreten können und welche Auswirkungen das auf dein Immunsystem haben kann

Wann Hormonstörungen häufig entstehenHast du dir schon mal die Frage gestellt, ob es Momente in deinem Leben gibt, an denen es wahrscheinlicher ist, dass deine Hormone verrückt spielen? Es gibt sie nämlich - diese Momente.Während der Pubertät, nach einer...

mehr lesen

Endlich zuckerfrei – Wie Birgit Böhm zur ZuckerFREIheldin wurde und du es auch schaffen kannst

Endlich zuckerfrei? Wie soll das gehen? Zucker ist allgegenwärtig. In vielen Lebensmittel, die wir im Supermarkt kaufen können, ist Zucker enthalten. Mal direkt als Zucker gekennzeichnet, mal heißt er aber auch Glucosesirup, Invertzucker oder...

mehr lesen

Ich hab mich nach 7 Jahren Selbstständigkeit völlig hinten angestellt und wusste gar nicht mehr so richtig, wer ich war. Mit Alex Hilfe habe gelernt, wie ich mich besser kennenlernen, verstehen und dann auch annehmen und lieben kann. Es ist ein Weg und ich bin noch lange nicht angekommen. Aber ich bin viel liebevoller und geduldiger zu mir, ich merke langsam, was mir gut tut und was nicht und setze das auch in meinem Umfeld durch.

Meike Iwanek

Mathelehrerin , Mathsparks