Was du tun kannst beim metabolischen Syndrom

Übergewicht, Diabetes mellitus Typ 2, erhöhte Blutfettwerte und Bluthochdruck sind die vier Faktoren, die das metabolische Syndrom ausmachen. Und wer damit länger rumläuft, läuft gleichzeitig Gefahr, dass das Herz und die Gefäße krank werden – es entsteht die sogenannte Ateriosklerose. Das hat langfristig oft schwerwiegende Folgen für Herz und Co. Das wollen wir vermeiden oder? Nun stellt sich die Fragen, WIE man das vermeiden kann?

“Mit Tabletten” geht es doch auch?!

Die Medizin kennt das Problem des metabolischen Syndrom und die Folgeerkrankungen und hat sich natürlich Medikamente und Therapiewege ausgedacht, um das Fortschreiten der Erkrankungen zu verlangsamen. Wäre es also nicht am einfachsten die Medikamenten einzunehmen und dann macht man weiter wie bisher. Nun, die Antwort kannst du dir vielleicht schon denken. Nein, denn Medikamente haben auch immer Nebenwirkungen und die Mitarbeit der Patienten, wenn es um die REGELMÄßIGE Einnahme der Medikamente geht, lässt auch sehr oft zu Wünschen übrig. Wir sind nicht den Medikamenten verdammt, weil besonders beim metabolischen Syndrrom unsere Gesundheit auch selbst in der Hand haben.

In dieser Podcastfolge erzähle ich dir, was du tun kannst, um das metabolische Syndrom mit Lebensstilveränderungen in den Griff zu bekommen. Und keine Frage: Das ist der anstregendere Weg, aber auch der vielversprechendere.
Wir schauen uns an, welche Makronährstoffe du essen solltest und du erfährst, welche Nährstoffe beim metabolischen Syndrom ganz besonders wichtig sein können.

Höre gerne gleich mal rein.

“Nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand!”

Herzlichst deine Alex
_______________________

Shownotes:

 

Tolle Ernährungstipps und Rezeptideen findest du bei den Ernährungsdocs. Schau hier gleich mal vorbei.

Metabolisches Syndrom mit Ernährung “therapieren”

Rezepte für das metabolisches Syndrom

 

Buchempfehlung:

Ganzheitliche Ernährung beim metabolischen Syndrom *

* Affiliate-Link

 

 

Du interessierst dich für ein Hormoncoaching? Dann schau mal unter www.alexbroll.com/kontakt vorbei.

Dort kannst du den Kennenlernfragebogen ausfüllen, damit wir ein kurzes 15-Minuten-Kennenlerngespräch für 0,- € vereinbaren können.

 

Kennst du schon meinen Mini-Audiokurs:

Zurück ins Hormongleichgewicht

progesteronmangel, östrogendominanz, wechseljahre, menopause, zyklusprobleme, perimenopause, zurück ins hormon-Gleichgewicht

 

Persönliche und individuelle Unterstütztung biete ich dir im Hormoncoaching an.

Mein neues Buch zum Thema Nebennierenschwäche und -erschöpfung!

Mein Buch “Der müde Vogel kann mich mal” kannst du unter ISBN-Nr. 978-3-7423-1830-5 bei dem Bookdealer deiner Wahl bestellen und erwerben. Hier geht es direkt zu Amazon (Affiliate-Link), wo du das Buch noch heute bestellen kannst.

Bei mir kannst du das Buch ebenfalls erwerben (Plus persönlicher Widmung, wenn du das möchtest ;-)). Allerdings muss ich die Versandkosten noch zusätzlich berechnen, so dass du einen Einkaufspreis von 23,50 EUR (innerhalb D) zu erwarten hast.

Schon den Hormonchaos-Selbsttest gemacht?

Wenn nicht, solltest du die Gelegenheit nutzen.

Mach den Hormonchaos-Selbsttest.

Ausdrucken, ankreuzen und auswerten. Fertig. (Hinweis: Test ist nicht online ausfüllbar!)

Zusätzlich erhältst du 14-tägig meinen Newsletter mit hilfreichen Tipps und hin und wieder einem Angebot. Du kannst dich JEDERZEIT SELBST abmelden.

Hormonguide gefällig?

Schau dir das Video mit den wichtigsten Fragen zu deinem Hormonchaos jetzt gleich an. Du kannst es dir komplett kostenfrei sofort anschauen.

Wenn du dir diese Möglichkeit nicht entgehen lassen willst, hole dir jetzt das Video