015170067308 post@alexbroll.com

Kostenpflichtiger Workshop

Wechselhaft statt heiter

Verstehe, was alles hinter

deinem Hormonchaos der Wechseljahre

stecken kann und was du selbst dagegen tun kannst

Wechseljahre – Leidensjahre?

Jetzt mal Hand aufs Herz …

… wie sehr belasten dich deine Hormonbeschwerden? Der Zyklus spinnt schon länger und auch deine Stimmung fährt neuerdings mit dir Achterbahn, ganz zu schweigen vom Gewicht. So kennst du dich auch gar nicht und eigentlich lässt du dich von sowas nicht unterkriegen. Aber im Moment scheinen dein Körper UND deine Psyche völlig gegen dich zu spielen.

Die Frage ist jetzt:

Ist das normal? Muss ich mich wirklich so quälen?“

Was wäre, wenn ich dir sagen, dass…

  • Wechseljahre nicht der blanke Horror sein müssen.
  • es nicht normal ist, dass du dich nur noch erschöpft, müde und unruhig fühlst.
  • hinter deinen Wechseljahresbeschwerden viel mehr steckt, als du bis jetzt vermutest.
  • du dir selbst helfen kannst, wenn du weißt, wo genau deine Hormone verrückt spielen.

Klingt wie im Märchen? Ist aber die Realität!

Du kannst dir selbst helfen. Tatsächlich bist du sogar DIE beste Expertin darin, dir selbst zu helfen. Sobald du verstanden hast, was alles dein Hormonsystem durcheinander bringen kann, kannst du auch Lösungsmöglichkeiten und Ideen entwickeln, dieses Hormonchaos gezielt zu regulieren. Mit Maßnahmen, die für dich, deinen Körper und deine Psyche am besten passen.

Und wie soll das gehen?

Indem ich dir zeigen, dass viele verschiedene Faktoren für deine Hormonschwankungen verantwortlich sein können. Du wirst verstehen, warum Stress, Ernährungs- und Schlafgewohnheiten, Verdauungssystem und Schilddrüse deine Wechseljahresbeschwerden um ein Vielfaches potenzieren können – und du hattes bisher davon keine Ahnung. Dieses Wissen ist der Schlüssel „raus aus dem Hormonchaos“. Gemeinsam finden wir die FÜR DICH  passende sanfte und regulierende Maßnahmen für deinen Weg zurück in die Balance und deine Lebensfreude.

Im Workshop erwarten dich …

Verständis, Zuversicht und Klarheit, deinen Beschwerden auf den Grund zu gehen. Ich weiß, es gibt einen Weg raus aus dem Hormonchaos und das Wissen, das du dafür brauchst, bekommst du im Workshop. Wechseljahre müssen keine Last sein. Du kannst auch in den Wechseljahren ausgeglichen, entspannt und voller Lebensfreude sein. Dazu erfährst du im Workshop …

wie dein Hormonsystem genau arbeitet. Das heißt, wir schauen uns an, welche Hormone die Arbeit der Sexualhormone beeinflussen. Nur so können wir herausfinden, wo die Ursache für deine (heftigen) Wechseljahresbeschwerden liegt.

welche Rolle dein Stresshormon Cortisol im Hormonchaos der Wechseljahre spielt. Spoiler: Du wirst vermutlich überrascht sein, dass hier oft die häufigsten Ursachen liegen.

dass dein Darm die Grundlage für ein gesundes und ausgeglichenes Hormonsystem ist und was du tun musst, damit der Darm wieder gut funktioniert.

warum deine Schilddrüse in den Wechseljahren dein größter Feind werden kann und dein Stoffwechsel lahm wird wie eine Schnecke.

was du konkret tun kannst, um dein Hormonsystem zu stärken. Du bekommst also einen Einblick in die Welt der Naturheilkunde, die dich wunderbar und sehr sanft unterstützen kann. Und wir schauen uns an, welche Nährstoffe für dich jetzt besonders wichtig sind und wie du dein Hormonsystem auf effektive Weise regulieren kannst.

Alles, was ich im Workshop mit dir teile, ist praxiserprobt, aus meiner mehr als 16 jährigen Erfahrung als Heilpraktikerin und unzähligen 1:1-Hormoncoaching.

Workshop-Inhalte

Die Wechseljahre wirklich verstehen lernen

Pre-Course

✓ Du erfährst hier, was in den Wechseljahren passiert und welche Hormonprobleme am häufigsten auftreten.

✓ Du bekommst Fragebögen zum Ausfüllen, damit du die Hormonprobleme besser einordnen kannst.

✓ Du erfährst, warum es so wichtig ist, Ziele zu haben und dass du deinen Hormonproblemen nicht hilflos ausgeliefert bist.

1. Workshop-Tag

✓ Du erfährst, warum Stress dein größter Feind in den Wechseljahren sein kann.

✓ Wir schauen uns an, warum Cortisol (= Stresshormon) ganz eng mit Insulin zusammenhängt und damit deine Gewichtsabnahme sabotiert.

✓ Und du wirst sehen, warum Cortisol deinen Progesteronmangel noch schlimmer machen kann.

2. Workshop-Tag

✓ Du wirst den Zusammenhang zwischen deinen Wechseljahres-beschwerden und deiner Schilddrüse verstehen.

✓ Wir schauen uns an, warum die Sexualhormone (v.a. das Estradiol) deinen Schilddrüse stark verlangsamen kann.

✓ Und du wirst sehen, dass auch hier das Cortisol (=Stresshormon) seine Finger im Spiel haben kann.

3. Workshop-Tag

✓ Du wirst lernen, warum du deine Leber und deinen Darm gut unterstützen musst, um die Wechseljahresbeschwerden besser zu regulieren.

✓ Wir schauen uns an, warum bei den meisten Frauen auch der Darm Unterstützung braucht.

✓ Und du wirst sehen, dass auch hier (mal wieder) das Cortisol (=Stresshormon) seine Finger im Spiel haben kann.

Der Workshop umfasst:

▶︎ Drei 45 bis 60 Minuten Sessions mit Input in Form eines Vortrags mit Slides und klaren Handlungsempfehlungen zu den Hormonproblemen der Wechseljahre.  Du erfährst mehr über die Zusammenhänge der einzelnen Hormone und was du beachten solltest, um Sexualhormone (Estradiol, Progesteron), Nebenniere und Schilddrüse wieder in den Griff zu bekommen.

▶︎ Du hast Zugang zum exklusiven Mitgliederbereich, wo du auf die Videoaufzeichnungen, Handouts und weitere Materialien Zugriff hast.

▶︎ Im Mitgliederbereich findest du auch die Arbeitsblätter, Fragebögen und Worksheets als Ergänzung zu den einzelnen Workshoptagen.

Ich bin Alex Broll. Als Heilpraktikerin arbeite ich bereits seit mehr als 16 Jahren. Meine Ausbildung zum NLP-Master (= Coach) und Hypnosetherapeutin habe ich in den vergangenen 5 Jahren ergänzt. Ich unterstütze Frauen bei chronischer Müdigkeit, Erschöpfung, Schlaflosigkeit und  regelmäßigen Zyklus- und Verdauungsbeschwerden, als Hormonexpertin. Ich habe schon hunderte Frauen erfolgreich durch ihr Hormonchaos begleitet. Es ist tatsächlich mehr als ein Job für mich, da ich selbst vor Jahren im Hormonchaos steckte und in der Naturheilkunde und einer Lebensstil-Änderung Linderung und Heilung erfuhr. Mir ist es wichtig, dass DU deine Gesundheit wieder selbst in die Hand nimmst und wieder eigenverantwortlich und selbstbewusst entscheiden kannst, was du wirklich brauchst.

“ Bereits 2 Tage nach Einnahmestart konnte ich endlich wieder schlafen- das ist unbezahlbar! Ich bin zwar noch ein gutes Stück davon entfernt behaupten zu können, meine altes Leistungsniveau erreicht zu haben, doch zu merken, dass sich endlich was bewegt lässt mich wieder Hoffnung schöpfen. Dafür möchte ich Dir danken.“

Barbara Günther

„Nach zwei Monaten hatte mein Körper dann gelernt, dass er es selbst kann und ich fühlte zum ersten Mal in meinem Leben, wie das ist, wenn die zweite Zyklushälfte so verläuft, wie sie soll. Ich fühlte mich entspannt, gut gelaunt und die Regel kam pünktlich. Das ist bis heute weitestgehend so geblieben.“

Ina Marks

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

➤ Du bist zwischen Anfang 40 und Ende 50 und hast mit hormonellen Beschwerden zu kämpfen. Du bist also in der Phase der Prämenopause, Menopause oder Post-Menopause.

➤ Du hast keine Lust, dass dich diese Beschwerden so sehr in deinem Alltag einschränken und du suchst (verzweifelt) nach Lösungen.

➤ Du möchtest dein Hormonchaos wirklich verstehen und das Grundproblem finden, anstatt nur die Symptome zu behandeln.

➤ Du wünschst dir eine natürliche und sanfte Regulation für deine Hormonchaos und möchtest vor allem eine nachhaltige und langfristige Lösung für dich haben.

 

Genau für dich habe ich diesen 3-teilige Workshop entwickelt!

Buche den 3-teiligen Workshop „Wechselhaft statt heiter“

„Du kennst dich super gut aus mit den Hormonen und hat das medizinische Fachwissen, damit jeder dieses komplexe System versteht und etwas an die Hand bekommt um sich selbst helfen zu können (gemäß deinen Motto: „Nimm deine Gesundheit selbst in die Hand“).“

Annett Gracjalna

„Die Müdigkeit ging nach und nach weg, die Verdauung hat sich langsam gebessert und auch die Schweißausbrüche sind weg. Ich habe nun wieder Energie!“

Martina Mutter

„Ich komme jetzt morgens gut aus dem Bett und fühle mich insgesamt kraftvoller und leistungsfähiger. Ich habe wesentlich weniger Regelschmerzen und kein PMS mehr. Bin auch emotional ausgeglichener.“

Birgit A.

Du fragst dich vielleicht auch, ob ich dir garantieren kann, dass der Workshop dir helfen wird?!

Ein Heilversprechen kann ich dir NICHT geben!

Was ich dir garantieren kann, ist folgendes:

  • Du wirst, wenn du dich mit den Inhalten beschäftigst, verstehen, was alles hinter deinem Hormonchaos stecken kann. Und das ist oft viel mehr, also du dir bisher vermutlich vorgestellt hast.

 

  • Ich kann dir sagen, dass alle meine Klientinnen, die ich bisher betreut habe und die sich auf mein ganzheitliches Konzept eingelassen haben, Verbesserungen ihrer Beschwerden verspürt haben.

Dennoch spielt in den Heilprozess immermehr rein, als nur „Pillchen zu schlucken, Tropfen zu nehmen und Cremes zu schmieren“! Auch darauf werden wir im Workshop eingehen.

Und bedenke immer. Vielleicht bringt dich nicht jeder Schritt, so weit, wie du es dir gewünscht hast, aber jeder Schritt bringt dich voran.

Der Workshop ist nichts für dich, wenn du …

  • du dir eine schnelle Lösung wünschst und dafür nichts in deinem Leben verändern möchtest.
  • dich Hintergründe und Grundlagen zu deinem Hormonsystem überhaupt nicht interessieren und jemand anderen die Arbeit machen lassen möchtest.
  • du eine individuelle und intensive 1:1-Beratung und Betreuung suchst.

Du hast Fragen? Hier findest du kannst du meine Antworten lesen.

Was befähigt dich, Alex, diesen Workshop anzubieten?

Ich bin seit mehr als 16 Jahren als Heilpraktikerin tätig. Seit einigen Jahren habe ich mich auf das „Hormonthema“ spezialisiert, weil die Nachfrage immer größer wurde.

Ich mövhzr dir auf einfachem Wege die Möglichkeit geben, deine Wechseljahresbeschwerden besser zu verstehen und mit diesem neu gewonnen Wissen, wieder selbst die Verantwortung für deine Gesundheit zu übernehmen.

Ich habe keinen medizinischen Hintergrund. Kann ich trotzdem die Inhalte des Kurses verstehen?

Ja, auf jeden Fall. Für mich ist genau DAS der Anspruch, dass der medizinische Laie, der die Fachbegriffe einfach nicht kennt, trotzdem versteht, was im Körper passiert.

Wissen ist Macht, finde ich, und deshalb ist es so wichtig, dass jede Frau versteht, was in ihrem Körper vorgeht. So kann sie die Vorschläge und Therapieansätze vom Frauenarzt oder Heilpraktiker auch beurteilen und ggf. kritischer hinterfragen.

Wie viel Zeit muss ich für den Workshop einplanen?

Wir haben drei Wochen hintereinander einen Live-Workshop mit der Dauer von 90 Minunten. Insgesamt sind es also 270 Minuten, also 4,5 Stunden, die wir gemeinsam verbringen. Die Live-Workshop finden immer abends um 20.00 Uhr statt. Solltest du nich dabei sein können, dann kannst du dir die Aufzeichnungen später ansehen.

Ich bin nicht besonders technikaffin. Kann ich trotzdem den Kurs machen?

Du musst überhaupt nicht technikbegabt sein, um am Workshop teilnehmen  zu können. Alles was du brauchst, ist ein Smartphone, Tablet oder einen Computer und eine Internet-Verbindung, um dich in den Zoom-Raum einloggen zu können.

Sobald du den Workshop über die Kursplattform Digistore24 gekauft hast, bekommst du auf deine eingegebene Email-Adresse die Login-Daten für den Mitgliederbereich. In dieser Email steht drin, unter welchem Link du den Onlinekurs findest und mit welchem Benutzernamen und Passwort du dich dann einloggen kannst

Wenn du dich eingeloggt hast, kommst du auf die Startseite des Mitgliederbereichs. Dort findest du den Link zum Zoom-Raum (der immer gleich bleibt), ein Willkommensvideo und die Inhalten zum Pre-Kurs.

 

Die Bedienung wird dir leicht von der Hand gehen. Und solltest du dennoch Schwierigkeiten haben, kannst du dich jederzeit per Mail an mich wenden.

Sollte ich feststellen, dass ich selbst nicht weiterkommen, kann ich Alex dann für ein Hormoncoaching buchen?

Natürlich ist eine zusätzliche Betreuung im Hormoncoaching möglich.

Solltest du dich für ein Hormoncoaching entscheiden, kannst du dich natürlich an mich wenden und wir besprechen gerne weitere Optionen.

Wie bekomme ich Zugang zum Kurs?

Direkt nach dem Kauf bekommst du eine Mail mit deinen Zugangsdaten zum Kurs. Mit diesen Daten kannst du dich einloggen und hast dann sofort Zugang zum Mitgliederbereich.

 

Bietest du auch Ratenzahlung an?

Ja, ich biete eine faire Ratenzahlung an.

Welche Bezahlmethoden gibt es?

Ich biete eine sichere Bezahlung per Kreditkarte, PayPal, oder SOFORT-Überweisung an.

Wer hilft mir, wenn ich Fragen habe?

Solltest du inhaltliche Fragen oder technische Probleme haben, kannst du dich immer gerne an mich wenden. Schreibe einfach eine Mail an kurs@alexbroll.com.

HEY, DU BIST AM ENDE DER SEITE ANGEKOMMEN 😉
UND? WILLST DU MIT MIR DEIN HORMONCHAOS DER WECHSELJAHRE VERSTEHEN KÖNNEN UND IN DEN GRIFF BEKOMMEN?

!Warnhinweis!

Dieser Kurs ist kein Ersatz für eine Therapie bei einem Arzt oder Heilpraktiker oder das 1:1-Hormoncoaching. Dieser Kurs ist eine Anleitung, um die Östrogendominanz besser verstehen und mit diesem Wissen selbständig etwas gegen die Östrogendominanz tun zu können. Der Kurs kann keine Erfolgsgarantien versprechen. Der Kurs enthält Empfehlungen für Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und pflanzliche Arzneistoffe, für deren Verträglichkeit und Wirksamkeit  keine Haftung übernommen wird. Der Kurs verspricht keine Heilung und kann keinen Rat ersetzen, den die Anwenderin von Ihrem Arzt oder qualifizierten Therapeuten erhalten kann.