Hast du das Gefühl, dass deine Hormone im Ungleichgewicht sind?

Möchtest du gerne wissen, was du SELBST dagegen tun kannst und deine Gesundheit wieder selbst in die Hand nehmen?

Wenn du dich müde, kaputt, ausgelaugt, gereizt, lustlos, energie- und kraftlos fühlst, das Gefühl hast, du kannst dich nicht mehr gut konzentrieren und dein Menstruationszyklus macht was er will, könnte die Antwort in einer Hormonstörung liegen.

Kein Unterstützung – Alles nur Einbildung!?

Das Problem vieler Frauen liegt allerdings darin, dass sie beim Haus- oder Frauenarzt nicht die nötige Unterstützung bekommen. Sie fühlen sich nicht ernst genommen. Bekommen Medikamente verschrieben, die keine Erleichterung und Verbesserung bringen. Oft beginnen sie sogar an sich zu zweifeln und fragen sich, ob sie sich die Beschwerden und Symptome nicht nur einbilden.

 

Hier ist dein möglicher Lösungsweg:

 

Stell Fragen und lerne was hinter deinen Beschwerden wirklich steckt! Werde selbst wieder aktiv.

 

 ✧ Wissen ist Macht. Mach dich schlau und lerne, was hinter DEINEM Hormonchaos steckt.

✧ Stelle Fragen! Soviele Fragen, bis dir keine mehr einfallen. Damit du genau verstehst, was in deinem Körper passiert und wo die Ursachen für dein Hormonchaos liegen können.

✧ Probiere aus, was sich für DICH richtig anfühlt und lerne so deinen Körper wieder kennen und seine Sprache zu verstehen.

„Kein wirkliches Interesse an mir und meinen Beschwerden“

Immer wieder erzählen mir Frauen, wie frustriert sie sich nach einem Arztbesuch gefühlt haben. Mit großen Hoffnungen haben sie den Termin abgewartet, vielleicht schon viele Wochen oder sogar Monate darauf gewartet. Sie wünschten sich endlich Hilfe, um die Beschwerden loszuwerden. Sie wollten sich endlich wieder gut fühlen. Endlich wieder schlafen zu können. Ohne Drama und Schmerzen die Regelblutung zu überstehen. Einfach wieder LEBEN statt nur zu funktionieren.

Oft werden diese Frauen allerdings enttäuscht und klagen darüber, dass der behandelnde Arzt/ Therapeut kein wirkliches Interesse an ihnen und ihren Beschwerden hatte. Sie fühlen sich oft unverstanden und abgespeist. Bekommen Medikamente verschrieben, die nicht helfen oder die Lage noch verschlimmern. Die Selbstzweifel werden schlimmer, die Beschwerden nicht besser und die Lebensfreude und -energie reicht gerade noch so fürs Funktionieren. NICHTS IST BESSER.

Es gibt soviele Fragen, die ihnen im Kopf herumgehen, weil es ihnen schlecht geht. Sie wollen verstehen, was mit ihnen nicht stimmt und wünschen sich Hilfe und Unterstützung. Für diese Fragen ist allerdings oft beim Arzt keine Zeit. Der nächste Patient will rein. Und die Fragen bleiben unbeantwortet oder konnten, aus Zeitmangel, gar nicht gestellt werden.

Wenn wir keinen Fragen stellen können, gibt es auch keine Antworten und damit keine möglichen Lösungsvorschläge, was helfen könnte.

Doch viele Frauen WOLLEN wissen, was mit ihnen los ist und wünschen sich Lösungsvorschläge und Ideen, was sie selbst tun können, damit es ihnen endlich wieder besser geht. Sie wollen ihre Gesundheit wieder selbst in die Hand nehmen.

Ich habe selbst bereits viele Male erlebt, dass ich meine Fragen nicht stellen konnte und unzufrieden und ohne wirkliche Lösungen nach einem Arztbesuch nach Hause gehen musste. Es gab einfach nicht den Raum, um meine Frage zu stellen. Es war einfach keine Zeit dafür.

Stell deine Fragen und nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand

Mit der „Let’s talk … health&hormones“-Community biete ich dir einen Ort, an dem du zu deinen Beschwerden rund um Hormonstörungen oder andere gesundheitliche Probleme deine Fragen in Ruhe stellen kannst.

Du bekommst …

● die Zeit, um deine Fragen zu stellen. Einmal im Monat gibt es für dich die Möglichkeit in einer LIVE-Q&A-Session auf der Plattform Zoom (von 60 bis 120 Minuten, je nach Fragenumfang) mir alle deine Fragen zu deinen Hormon- und Gesundheitsproblemen zu stellen.

● und dann direkt Antworten, Lösungsansätze und Hintergrundinfos zu deinen Fragen, damit du dir selbst helfen kannst. Und wenn ich die Antwort nicht gleich habe, liefere ich sie schnellstmöglich nach.

● eine Facebook-Gruppe, in der du ebenfalls 1x in der Woche deine Fragen schriftlich stellen kannst und kurze Antworten von mir darauf schriftlich bekommst.

● jeden Monat eine zusätzliche Live-Session zum einem bestimmten Hormonthema, um es noch besser zu verstehen und Zusammenhänge besser zu erkennen.

● zusätzliche Idee und Hintergründe, um deine Gesundheit ganzheitlich zu verbessern, als FB-Video, Audio oder in PDF-Form.

Podcastfolgen, die die Monatsthemen noch zusätzlich vertiefen und ergänzen.

 

Die Community und die Fragestunden unterstützen dich dabei, damit du…

✔️ dich endlich wieder energie- und kraftvoll fühlst.

✔️ dich wieder konzentrieren kannst.

✔️ vor deiner Regelblutung entspannt und ausglichen bist.

✔️ wieder Lust hast unter Leute zu gehen.

✔️ wieder Freude am Leben hast.

✔️ ohne starke Stimmungsschwankungen und Depri-Tage dein Leben wieder genießen kannst.

✔️ dich fit und leistungsfähig fühlst und gerne Sport treibst.

✔️ mit stressigen Situationen entspannt umgehen kannst und innerlich ruhig bleiben kannst.

„Hallo, ich bin Alex. Als Heilpraktikerin und Coach unterstütze ich Frauen, die mit hormonellen Störungen udn Beschwerden zu kämpfen haben. Gemeinsam suchen wir nach den wirklichen Auslösern und Ursachen für die Hormonstörungen, um damit den besten Weg raus aus dem Hormonchaos zu finden.

Dabei unterstütze ich jede Frau ganz individuell mit naturheilkundlichen Mitteln, um das körperliche Gleichgewicht wieder herzustellen. Auf der seelischen und mentalen Ebene begleite ich meine Klientiennen mit Coachingimpulsen und -übungen, um auch hier die Rückkehr zum Gleichgewicht zu untersützen. Mein Ziel ist es, dass meine Klientin ihren Körper endlich wieder verstehen lernt, körperlichen und mentale Signale erkennen und „be“handeln kann, damit sie sich körperlich und geistig, fit, gesund, ausgeglichen, motiviert, zufrieden und glücklich fühlen kann. 

„Mit der Hilfe von Alex und einem weiteren Coach erkannt, dass ich mich erst einmal um mich selbst kümmern muss (darf). Die begleitende heilpraktische Unterstützung tat mir dabei auch sehr gut. „

Im Zentrum stand am Anfang die Frage, warum es mir so schwer fällt abzunehmen. Die begleitende heilpraktische Unterstützung tat mir sehr gut.In den letzten drei Monaten habe ich nun endlich auch begonnen abzunehmen. Vielen Dank lieber Alex für deine Unterstützung!

Andrea

„Ich habe ein viel besseres Körpergefühl und fühle mich selbstbewusster!“

Juliane

„Bei mir läuft es richtig gut.

Deine Medikamente nehme ich dank meiner Pillendöschen regelmäßig und die Kraft kommt immer mehr zurück“

Christiane

„Ich bin sehr dankbar dass es so tolle Frauen wie dich gibt, die mit solch einer Leidenschaft und Freude ihre Arbeit machen wie du.

Das ist sehr inspiriend für mich.“

Johanna

Investiere in dich und deine Gesundheit

Stell deine Fragen zu hormonellen oder anderen gesundheitlichen Beschwerden und erfahren, was du mit naturheilkundlichen Mitteln, Ernährung und Coachingübungen tun kannst, damit es dir wieder besser geht.

Ich nehme mir die Zeit für deine Fragen, höre dir aufmerksam zu und suche mit dir gemeinsam nach Lösungen. Du kannst jeden Monat live mit mir sprechen (das geht wunderbar über die Plattform Zoom). Du wirst von mir Ernst genommen und ich bemühe mich immer, dir auch die Hintergründe für deine Beschwerden zu erklären.

Wissen ist Macht. Und je mehr du über dich weißt, desto besser kannst du selbst enscheiden, was du und dein Körper wirklichen brauchen.

Es gibt Lösungen für deine Beschwerden. Und wir werden gemeinsam in der „Let’s talk … health&hormones“-Community daran arbeiten, diese Lösungen für dich zu finden.

 

Mein Angebot für dich

WICHTIG: Die Community ist nichts für dich, wenn du…

● eine 1:1-Betreuung erwartest, in der wir sehr intensiv und nur im Zweier-Gespräch deinen Beschwerden auf den Grund gehen.

● jederzeit deine Fragen stellen möchtest. Denn die Live-Q&A-Sessions finden einmal im Monat statt und einmal pro Woche gibt es einen Fragen-Post auf FB, in dem ich auf deine Fragen an einem Tag in der Woche antworte.

● genaue Anweisungen und Therapievorschläge möchtest oder brauchst. Du bekommst in den Q&A-Session und meinen Antwort-Posts immer nur Vorschläge als Behandlungsideen. Ob das dann der richtige Vorschlag war, ist nicht immer garantiert.

● nicht in der Gruppe über deine Beschwerden sprechen möchtest. Die Community lebt ja vom Austausch. Nicht nur, weil ich die gesamte Gruppe unterstützen kann, sondern weil auch die einzelnen Gruppemmitgliederinnen sich gegenseitig unterstützen können. Wenn du das nicht möchtest, ist die Community vielleicht nichts für dich.

● Facebook nicht nutzen willst. Da ich die Live-Sessions auch in die Gruppe übertrage, damit das Video dort sofort verfügbar ist, solltest du Mitglied auf FB sein. Wenn du das nicht möchtest, kannst du natürlich bei den Live-Sessions über Zoom dabei sein, aber der Austausch mit der Gruppe kann dann nicht stattfinden.

● ärztliche Hilfe und schulmedizinische Medikamente und Unterstützung suchst. Ich berate und begleite die Gruppenmitgliederinnen als Coach und naturheilkundliche Expertin. Ich therapiere nur in meiner Praxis. Eine Fernbehandlung über die Gruppe und in Live-Sessions findet NICHT statt.

 

Fragen zur ONLINE-Gruppe

(Pflichtfeld)
Mit der dem Abschicken des Kontaktformulars, bestätige ich, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden können. Mir ist bewusst, dass die Daten nach abgeschlossener Bearbeitung meiner Anfrage gelöscht werden.
Hinweis: Du kannst jederzeit deine Einwilligung für die Zukunft per E-Mail an hello@alexbroll.com widerrufen.

Hier geht es zurück zur Startseite

Impressum                    Datenschutz