015170067308 post@alexbroll.com

Was fehlt mir?

Die meisten Frauen, die zu mir ins Hormoncoaching kommen, zweifeln zunächst daran, dass tatsächlich die eigenen Hormone solch gravierende Beschwerden machen können. Häufig sind die Symptome sehr unspezfisch und frau tut sich schwer, die unterschiedlichen Beschwerden einer bestimmten Sache zuzuordnen. Es wird also nach Hilfe gesucht beim Hausarzt, Frauenarzt, Endokrinologen. Meist aber ohne Erfolg. Jeder der Therapeuten sucht in seinem speziellen Gebiet und vielleicht gehen einige Beschwerden. Es wird an vielen verschiedenen Stellen gesucht und untersucht und Medikamente werden verschrieben. Doch ganz zurück zum früheren Selbst und voller Leistungsfähigkeit kommt Frau dann doch nicht.

Könnten es vielleicht die Hormone sein?

Hormonelle Beschwerden sind leider nicht so offensichtlich wie eine richtig gemeine Erkältung mit Kopf-, Glieder- und Halsschmerzen. Ein Hormonchaos kommt auf leisen Sohlen angeschlichen und zeigt sich vielleicht nur mit Müdigkeit oder Gereiztheit oder einer depressiven Verstimmung. Wer sich nur diese vordergründigen Symptome stürzt und etwas dagegen tun will, ist meist auf dem Holzweg – Denn die Beschwerden kommen, entweder wieder oder werden ersetzt mit anderen Beschwerden.

Symptome eines Hormonchaos

Kennst du also Müdigkeit oder einfach eine Abnahme deiner Leistungsfähigkeit? Kannst du schlechter einschlafen oder wachst schon wieder um 3.00 Uhr morgens auf? Wunderst du dich, warum du plötzlich 3 oder 5 Kilogramm zugenommen hast, obwohl du nicht mehr gegessen hast? Die Liste hormonelle Beschwerden ist lang. In der aktuellen Podcastfolge erzähle ich dir mehr über dies oft sehr unspezifischen Symptome. Dieses Wissen kann dir helfen, endlich zu verstehen, was in deinem Körper vorgeht. Und das ist der erste Schritt raus aus dem Hormochaos.

„Nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand!“

Herzlichst deine Alex

Schon den Hormonchaos-Selbsttest gemacht?

Wenn nicht, solltest du die Gelegenheit nutzen.

Mach den Hormonchaos-Selbsttest.

Ausdrucken, ankreuzen und auswerten. Fertig. (Hinweis: Test ist nicht online ausfüllbar!)

Zusätzlich erhältst du 14-tägig meinen Newsletter mit hilfreichen Tipps und hin und wieder einem Angebot. Du kannst dich JEDERZEIT SELBST abmelden.

Deine gratis Hormon-Sprechstunde

Du möchtest mehr über das Thema „weibliche Hormone und wie sie deinen Stoffwechsel beeinflussen“ erfahren? Ich biete dir kostenlose Intensiv-Gespräche an. In meiner Erfahrungen hilft es ungemein, wenn die eigenen Gedanken zu dem Thema Hormone oder auch körperliche Veränderung und Zufriedenheit mit dem Körper einfach mal formuliert werden. Wenn du die Gelegenheit bekommst, deine Sorgen und Nöte auszusprechen und dich zu sortieren.

In unserem Gespräch bekommst genau dazu Gelegenheit. Und du bekommst von mir eine Zusammenfassung und erste Impulse in welche Richtung du vielleicht etwas für dich tun kannst. Ich verspreche dir, selbst wenn wir entscheiden, dass wir nicht zusammenarbeiten werden, hast du mehr Klarheit als vor unserem Gespräch. Und ich bekomme von dir auch ein Geschenk. Deine Sicht auf deinen Körper und deine Fragen. Das ist mir ganz wichtig, denn so kann ich noch gezielter auf die Frage im Podcast und meinen Gruppenprogrammen eingehen.

Wenn du dir diese Möglichkeit nicht entgehen lassen willst, dann reserviere dir gleich einen Termin hier.