Wenn sich das Leben schwer und anstrengend anfühlt

Ein positives Körpergefühl und Selbstbewusstsein sind immer dann weniger das Problem, wenn es uns gut geht. Wenn die Stimmung bombig ist und wir uns ausgeglichen und zufrieden fühlen, fühlen wir uns in der Regel auch gut im eigenen Körper. An diesen Tagen kann uns nichts so schnell umwerfen. Und dann gibt es die schlechten Tage! Da ist die Stimmung im Keller. Alles ist anstrengend. Jedes Geräusch macht aggressiv. Dann fühlen wir uns sch…. und unser Körper hat hier ’ne Delle und dort einen Mangel.

Schlechte Laune und Heißhunger auf Ansage

Ist dir schon mal aufgefallen, dass deine Stimmung immer wieder in den Keller rutscht. Dass du immer wieder der Schoki nicht widerstehen kannst. Und an diesen Tagen besonders garstig mit dir selbst sprichst?

Könnte es vielleicht sein, dass deine Hormone daran mitschuld sind? So kurz vor den Tagen oder jetzt, wo die Wechseljahre näher kommen. Irgendwas ist anders. Der Körper macht was er will und du hast schlechte Laune und Heißhunger.

Deine Hormone beeinflussen dich körperlich …

und mental. Und diesen Zusammenhang finde ich persönlich schon ziemlich krass. Diese kleinen, mit bloßem Auge nicht sichtbaren Botenstoffe, beeinflussen, auf oft so intensive Art, unser körperliches und mentales Befinden.

„Alles nur Einbildung? Oder ist doch was dran?“

Immer wieder begegnen mir Frauen, die massiv an sich zweifeln. Die nicht mehr weiter wissen. Sich kaputt, müde und erschöpft fühlen. Nicht schlafen können und das Gefühl haben, egal was sie machen, abnehmen funktioniert nur bei den anderen.

Als Kommentar haben sie sich dann anhören dürfen, dass sie halt zu empfindlich sein, einfach lernen müssten, besser mit Stress umzugehen oder einfach weniger essen sollten, dann würde sich schon alles rütteln.

Das ist, meiner Meinung zu kurz gedacht. Denn wie die Hormone unser Befinden beeinflussen, haben wir meist nicht auf dem Schirm. Deshalb gibt es einen neuen Podcast von mir: Raus aus dem Hormonchaos.

Darin erzähle ich dir, was sich genau hinter bestimmten Hormonstörungen versteckt, welche Hormone es gibt und was die ganz konkret mit dir machen können. Ganz in Alex-Manier geht es der Ursache auf den Grund, damit DU deinen Gesundheit wieder selbst in die Hand nehmen kannst.

„Nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand“

@deineAlex

Deine gratis Hormon-Sprechstunde

Du möchtest mehr über das Thema „weibliche Hormone und wie sie deinen Stoffwechsel beeinflussen“ erfahren? Ich biete dir kostenlose Intensiv-Gespräche an. In meiner Erfahrungen hilft es ungemein, wenn die eigenen Gedanken zu dem Thema Hormone oder auch körperliche Veränderung und Zufriedenheit mit dem Körper einfach mal formuliert werden. Wenn du die Gelegenheit bekommst, deine Sorgen und Nöte auszusprechen und dich zu sortieren.

In unserem Gespräch bekommst genau dazu Gelegenheit. Und du bekommst von mir eine Zusammenfassung und erste Impulse in welche Richtung du vielleicht etwas für dich tun kannst. Ich verspreche dir, selbst wenn wir entscheiden, dass wir nicht zusammenarbeiten werden, hast du mehr Klarheit als vor unserem Gespräch. Und ich bekomme von dir auch ein Geschenk. Deine Sicht auf deinen Körper und deine Fragen. Das ist mir ganz wichtig, denn so kann ich noch gezielter auf die Frage im Podcast und meinen Gruppenprogrammen eingehen.

Wenn du dir diese Möglichkeit nicht entgehen lassen willst, dann reserviere dir gleich einen Termin hier.