Die Hormone spielen verrückt

Hast du dich schon mal gefragt, ob deine Hormone verrückt spielen? Ganz sicher, sonst wärest du ja sicherlich nicht hier. Hast du auch schon mal die Frage gestellt, welche Hormone jetzt wirklich für das ganze Chaos verantwortlich sind? Vielleicht. Doch du hast vermutlich keine (ganz einfache) Antwort dazu gefunden. Weil es oft keine EINFACHE Antwort auf diese Frage gibt.

Hormone spielen verrückt. Doch welche konkret für das Chaos verantwortlich sind, ist oft nicht so einfach herauszubekommen. Und genau deshalb macht oft eine Laboruntersuchung Sinn.

Blut oder Speichel – Das ist hier die Frage

„Was ist denn jetzt verlässlicher?“ – Die Blutuntersuchung oder eine Speichelanalyse? Beide Varianten haben ihre Vorteile, aber auch ihre Nachteile.
Bei einer Blutuntersuchung musst du vermutlich nicht selbst ins Portemonnaie greifen, denn die Krankenkasse könnten die Kosten übernehmen.

Bei einer Speicheluntersuchung beteiligt sich die gesetzliche Krankenkasse meist nicht. Das wird also möglicherweise ein teuerer Spaß für dich. Und trotzdem ist der Speicheltest oft der aussagekräftigere Test, wenn es um die Analyse der FREIEN Hormone in deinem Stoffwechsel geht.

Oder gar kein Labortest?

Eine Laboruntersuchung ist nicht für jeden machbar. Die hohen Kosten sind oft eine unüberwindbare Hürde. Eine genaue Analyse der Beschwerden UND eine ganzheitlicher Überblick, der auch alle anderen Hormondrüsen betrachtet, kann sehr hilfreich sein, um zu verstehen, welche Hormone nun wirklich verrückt spielen.

In der aktuellen Podcastfolge hörst du mehr zu den Möglichkeiten der Laborananlyse und was du sonst noch machen kannst, um mehr über dein Hormonchaos zu erfahren. Nicht immer muss es eben die teure Speicheluntersuchung sein, um den Hormonchaos auf die Spur zu kommen.

 

„Nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand!“

@deineAlex

Shownotes:

Freie Labore für einen Hormonspeicheltest:

Censa – Centrum für Speichelanalyse

Verisana

Medivere

Femna

Cerascreen

 

Den Hormonfragebogen findest du auf www.alexbroll.com

Deine kostenlose Hormon-Sprechstunde bei mir kannst du direkt unter www.alexbroll.com/sprechstunde/ buchen. Wir gehen zusammen deine Symptome durch und wir überlegen, ob deine Hormone gerade im Ungleichgewicht sind und was du dann tun kannst.

Und wenn du den Podcast bewerten magst, kannst du das hier tun: https://alexbroll.com/podcast-auf-itunes-bewerten/

Deine gratis Hormon-Sprechstunde

Du möchtest mehr über das Thema „weibliche Hormone und wie sie deinen Stoffwechsel beeinflussen“ erfahren? Ich biete dir kostenlose Intensiv-Gespräche an. In meiner Erfahrungen hilft es ungemein, wenn die eigenen Gedanken zu dem Thema Hormone oder auch körperliche Veränderung und Zufriedenheit mit dem Körper einfach mal formuliert werden. Wenn du die Gelegenheit bekommst, deine Sorgen und Nöte auszusprechen und dich zu sortieren.

In unserem Gespräch bekommst genau dazu Gelegenheit. Und du bekommst von mir eine Zusammenfassung und erste Impulse in welche Richtung du vielleicht etwas für dich tun kannst. Ich verspreche dir, selbst wenn wir entscheiden, dass wir nicht zusammenarbeiten werden, hast du mehr Klarheit als vor unserem Gespräch. Und ich bekomme von dir auch ein Geschenk. Deine Sicht auf deinen Körper und deine Fragen. Das ist mir ganz wichtig, denn so kann ich noch gezielter auf die Frage im Podcast und meinen Gruppenprogrammen eingehen.

Wenn du dir diese Möglichkeit nicht entgehen lassen willst, dann reserviere dir gleich einen Termin hier.