015170067308 post@alexbroll.com

Nebennierenschwäche – Nur Einbildung?

„Mein HausarztIn kennst keine Nebennierenschwäche“ erzählt mir die Klientin im Gespräch. „Ich habe nichts und alle meine Werte sind unauffällig“ führt sie fort. Aber sie WEIß, dass es ihr nicht gut geht. Warum versteht der Arzt/ die Ärztin sie nur nicht? Fakt ist, dass die meisten schulmedizinischen Therapeuten mit dem Begriff Nebennierenschwäche oder -erschöpfung nichts anfangen können. In der Schulmedizin wird damit eine sehr ernsthafe und lebendsbedrohliche Erkrankung in Verbindung gebracht: Morbus Cushing (= zuviel Cortisol) und Morbus Addison (= unter anderem zu wenig Cortisol). Aber diese Erkrankungen haben die wenigsten Patienten. Zum Glück.

Alles also nur Einbildung

Man könnte also schnell den Eindruck gewinnen, dass die Beschwerden nur Einbildung sind, oder? In der Schulmedizin wird das häufig so gemacht. In der Naturheilkunde sieht es schon ein bisschen anders aus. Dort wird nicht nur ein Schwarz-Weiß-Bild gemalt, sondern auch die Graustufen wahrgenommen, wenn du so willst.

Deine Beschwerden sind keine Einbildung

Auch wenn du vielleicht schon an deinem Verstand zweifelst, deine Beschwerden sind keine Einbildung. Die Müdigkeit, Schlafstörungen, Ängste, Gewichtszunahme, Heißhunger und, und, und, schränken dich in deiner Lebensqualität oft sehr ein. Dahinter steckt schon die Nebennieren – Konkret kommt die Nebenniere deinem Stress einfach nicht mehr hinterher. Und das nennt man dann (in der Naturheilkunde) eben Nebennierenschwäche oder -erschöpfung. In der aktuellen Podcastfolge erfährst du welche Beschwerden mit der Nebennierenschwäche einhergehen und was dann konkret in deinem Körper passiert. Hör gerne rein.

„Nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand!“

Herzlichst deine Alex

Shownotes:

Mein Buch „Der müde Vogel kann mich mal“ kannst du unter ISBN-Nr. 978-3-7423-1830-5 bei dem Bookdealer deiner Wahl bestellen und erwerben. Hier geht es direkt zu Amazon (Affiliate-Link), wo du das Buch noch heute bestellen kannst.

Bei mir kannst du das Buch ebenfalls erwerben (Plus persönlicher Widmung, wenn du das möchtest ;-)). Allerdings muss ich die Versandkosten noch zusätzlich berechnen, so dass du einen Einkaufspreis von 23,50 EUR (innerhalb D) zu erwarten hast.

Schon den Hormonchaos-Selbsttest gemacht?

Wenn nicht, solltest du die Gelegenheit nutzen.

Mach den Hormonchaos-Selbsttest.

Ausdrucken, ankreuzen und auswerten. Fertig. (Hinweis: Test ist nicht online ausfüllbar!)

Zusätzlich erhältst du 14-tägig meinen Newsletter mit hilfreichen Tipps und hin und wieder einem Angebot. Du kannst dich JEDERZEIT SELBST abmelden.

Deine gratis Hormon-Sprechstunde

Du möchtest mehr über das Thema „weibliche Hormone und wie sie deinen Stoffwechsel beeinflussen“ erfahren? Ich biete dir kostenlose Intensiv-Gespräche an. In meiner Erfahrungen hilft es ungemein, wenn die eigenen Gedanken zu dem Thema Hormone oder auch körperliche Veränderung und Zufriedenheit mit dem Körper einfach mal formuliert werden. Wenn du die Gelegenheit bekommst, deine Sorgen und Nöte auszusprechen und dich zu sortieren.

In unserem Gespräch bekommst genau dazu Gelegenheit. Und du bekommst von mir eine Zusammenfassung und erste Impulse in welche Richtung du vielleicht etwas für dich tun kannst. Ich verspreche dir, selbst wenn wir entscheiden, dass wir nicht zusammenarbeiten werden, hast du mehr Klarheit als vor unserem Gespräch. Und ich bekomme von dir auch ein Geschenk. Deine Sicht auf deinen Körper und deine Fragen. Das ist mir ganz wichtig, denn so kann ich noch gezielter auf die Frage im Podcast und meinen Gruppenprogrammen eingehen.

Wenn du dir diese Möglichkeit nicht entgehen lassen willst, dann reserviere dir gleich einen Termin hier.